Neues in naher Zukunft

Hallo liebe Blog-Freunde 🙂

In letzter Zeit schaffe ich es leider nicht, regelmĂ€ĂŸig meine Blogs zu veröffentlichen. Das finde ich selber auch schade, aber wenn die Zeit nicht vorhanden ist, werde ich auch lieber keinen Beitrag veröffentlichen.
Mir ist es wichtiger, einen guten Beitrag zu schreiben, und nicht einen, den ich in 5 Minuten hingeklatscht habe.

Ich habe mir fĂŒr die Zukunft ein paar Änderungen vorgenommen:

1.  Änderung der Veröffentlichung-RegelmĂ€ĂŸigkeit

Bisher wollte ich immer jede Woche einen Beitrag veröffentlichen – mittlerweile ist das fĂŒr mich ziemlich knapp geworden, da ich nicht jeden Tag die Zeit habe, am Blog zu schreiben (ok, und manchmal auch ĂŒberhaupt keine Lust 🙁 ). Daher werde ich nur noch jeden zweiten Sonntag einen Beitrag veröffentlichen.

 

2. Reiseberichte

Ich habe im Januar schon vorgehabt, meine Erlebnisse auf Reisen im Blog zu veröffentlichen. Daraus ist letzten Endes – nach nur 1 oder 2 Tagen – nicht viel geworden. Der Grund dafĂŒr? Ich hab ein Problem damit, Emotionen nachtrĂ€glich (also Stunden spĂ€ter) nochmal auf (digitales) Papier zu bringen.

Andererseits wĂŒrde ich doch liebend gern auch meine Reise-Erlebnisse mit euch teilen – und das kombiniere ich gleich mit Punkt 3:

3. Benji auf Reisen auf YouTube?

Mein Blog wird in naher Zukunft auch auf YouTube vertreten sein – mit einen Vlog-Kanal, gefilmt direkt vor Ort.

 

Der Kanal hat derzeit nur ein Vorstellungs-Video, aber der erste Vlog wird in KĂŒrze kommen 😉

NatĂŒrlich erwĂ€hne ich, dass die QualitĂ€t mit der Zeit besser werden wird, erwartet also am Anfang nicht Videos im 4K-Modus 😛
Am Anfang werde ich nur mit dem Handy filmen, um mal auszuprobieren, ob ich das auch lĂ€nger mit Freude durchziehen kann. Es ist natĂŒrlich totaler Blödsinn, nur fĂŒr einen Testlauf gleich hunderte Euronen zu investieren.
Ebenso bin ich noch totaler AnfĂ€nger, was den Schnitt betrifft. Wer also glaubt, bei mir sofort die ultimativen Blockbuster mit einem Schnitt der Marke „oscar-reif“ zu bekommen – Fehlanzeige 😉

Bei der RegelmĂ€ĂŸigkeit muss ich erst noch austesten, wie viel Material pro Video und wie oft Videos veröffentlicht werden. Im Kopf geistert gerade der Plan, ein Video pro Woche zu machen – wobei jede Folge einen Tag der Reise beinhaltet. Genau genommen ein guter Plan – immerhin kommt dann nicht alles auf einmal, denn das fĂŒhrt zwangslĂ€ufig zu einer Durststrecke nach den Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.